Bitte drehen Sie Ihr Smartphone


Um die Nutzung unserer Webseite für Sie so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, unterstützen wir auf diesem Gerät aktuell nur die Nutzung im Portrait-Mode (vertikale Ausrichtung).

Anlagekonzept
Services
Über unsKontakt & FAQ

Über uns

Hier treffen Wertpapier-Experten auf Digital-Experten

Zwei Welten. Bewährtes und Innovationen

Wir machen professionelle Vermögensverwaltung für jeden zugänglich

Wir, die Sparkasse Nürnberg, sind seit 1821 vor Ort und da, wo uns die knapp 700.000 Menschen in Nürnberg und im Nürnberger Land brauchen: persönlich und digital nah bei Ihnen. Mit hochwertiger Beratung von ausgebildeten und spezialisierten Mitarbeitern in Geschäftsstellen, aber auch mit innovativen digitalen Angeboten im Netz, die rund um die Uhr genutzt werden können. Unter dem Motto Bewährtes bewahren – Neues gestalten suchen wir Tag-für-Tag nach Innovationen, die den Menschen ein Problem lösen oder einen zusätzlichen Nutzen rund um die Geldanlage bringen. Mit dem DepotMax bietet Ihnen die Sparkasse Nürnberg den einfachen und direkten Zugang zu Ihrer individuellen und professionellen Vermögensverwaltung der S-Finanzgruppe. Schon ab kleinen Anlagesummen können Sie investieren, sich zurücklehnen und Zeit für die schönen Dinge des Lebens gewinnen. Wiederanlagen oder Depotanpassungen bleiben Ihnen erspart – unsere Vermögensverwalter erledigen alles für Sie und passen Ihr Portfolio regelmäßig an.

Die DekaBank – Deutsche Girozentrale
Das Wertpapierhaus der Sparkassen

Die DekaBank – Deutsche Girozentrale

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen. Gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Die Deka-Gruppe ist einer der größten Wertpapierdienstleister in Deutschland. Rund fünf Millionen Depots werden von den Experten der Deka-Gruppe betreut. So bündelt sie als zentraler Dienstleister Kompetenzen im Wertpapiergeschäft, Kreditgeschäft, Zahlungsverkehrgeschäft sowie im Einlagengeschäft. Dabei agiert das Wertpapierhaus gleichzeitig als Finanzierer, Emittent (Herausgeber von Wertpapieren), Strukturierer und Depotbank.

In enger Kooperation mit den Sparkassen bietet die Deka-Gruppe privaten wie institutionellen Investoren ein breites Spektrum an Anlageinstrumenten. Dank dieser Partnerschaft können Sie direkt von der Kompetenz und Erfahrung der Deka-Experten im Bereich Geldanlage und Risikomanagement profitieren. Die DekaBank ist juristischer Depotführer für die durch die Sparkasse Nürnberg vermittelten Depots. Darüber hinaus ist die Deka Vermögensmanagement GmbH der Finanzportfolioverwalter im Rahmen der von der Sparkasse Nürnberg vermittelten Anlagelösung. Als Teil der Deka-Gruppe fokussiert sich die Deka Vermögensmanagement GmbH (ehemals LBB-Invest GmbH) seit 2018 auf vermögensverwaltende Fonds, die standardisierte Fondsvermögensverwaltung sowie die individuelle Vermögensverwaltung.

Die DekaBank – Deutsche Girozentrale
Unser Nachhaltigkeitsanspruch
Verantwortungsbewusst Anlegen

Unser Nachhaltigkeitsanspruch

Für uns als Sparkasse gehört eine verantwortungsvolle Geschäftstätigkeit mit hohem Nachhaltigkeitsanspruch innerhalb unseres Anlagevermittlungsprozesses und Dienstleistungsportfolios zum Selbstverständnis. Mit der Integration der Nachhaltigkeitsstrategie in die Geschäftsstrategie hat die Deka-Gruppe bereits vor einigen Jahren die Grundlage geschaffen, Nachhaltigkeit in das gesamte unternehmerische Handeln zu integrieren.

Zur Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten gehört für uns und unseren vertrauensvollen Partner für die Vermögensverwaltung, die Deka Vermögensmanagement GmbH auch die Betrachtung von Nachhaltigkeitsrisiken in Investitionsentscheidungsprozessen dazu. Unter einem Nachhaltigkeitsrisiko verstehen wir ein Ereignis oder eine Bedingung in den Bereichen Umwelt (Environmental), Soziales (Social) oder verantwortungsvolle Unternehmensführung (Governance) (im Folgenden „ESG“), dessen bzw. deren Eintreten tatsächlich oder potenziell wesentliche negative Auswirkungen auf den Wert der Investition innerhalb der Portfolios unserer Kundinnen und Kunden haben könnte.

Die Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken in Investitionsentscheidungen wird dabei über verschiedene Strategien und Prozesse sichergestellt.

Im Investmentprozess dieser Vermögensverwaltung wird die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken über den professionellen Fondsauswahlprozess sichergestellt. Dabei werden Publikumsfonds sowie der Index von ETFs nach Nachhaltigkeitschancen und –risiken analysiert. Es werden ausschließlich Publikumsfonds ausgewählt, die im Rahmen des Anlageprozesses Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigen. Dabei erfolgt eine Analyse des Risiko-Rendite-Profils unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken sowohl bei der Portfoliozusammenstellung als auch bei der fortlaufenden Portfolioüberwachung.

Bei Investitionsentscheidungen der Deka Vermögensmanagement GmbH werden die Prinzipien für verantwortliches Investieren (PRI) beachtet. Zudem müssen auch die Kapitalverwaltungsgesellschaften oder die Fondsmanager, welche die Fonds, in die investiert wird, verwalten, die PRI berücksichtigen.

Um den Investitionsentscheidungsprozess zu unterstützen, wurde die von der Deka Vermögensmanagement GmbH eingesetzte Research-Plattform um Informationen und Daten zu Nachhaltigkeitsaspekten für alle Anlageklassen erweitert. Zudem erhalten die Analysten und Fondsmanager der Deka Vermögensmanagement GmbH regelmäßig umfassende Schulungen und Weiterbildungen zum Thema Nachhaltigkeit.

Die Sicherstellung der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken in Investitionsentscheidungen ist bei der Deka Vermögensmanagement GmbH durch interne Arbeitsanweisungen festgesetzt. Zudem sind im Risikocontrolling der Deka Vermögensmanagement GmbH Prozesse zur Überwachung von Nachhaltigkeitsrisiken implementiert.

Weitere Informationen über die Art und Weise wie Nachhaltigkeitsrisiken in den Investitionsentscheidungsprozessen einbezogen werden, können Sie den vorvertraglichen Informationen der Produkte entnehmen.